„Du, ich - wir sind Europa“ - Allegra Piergallini gewinnt beim E-Book Projekt des Auswärtigen Amtes

10.10.2017 - Allegra Piergallini hat beim diesjährigen E-Book Projekt des Auswärtigen Amtes den ersten Platz in der Alterskategorie bis 9 Jahre belegt. Unter dem Motto „Du, ich - wir sind Europa“  wurden schreibbegeisterte Kinder und Jugendliche gesucht, die ihre eigenen Texte veröffentlichen wollten. Neugier auf Europa – und natürlich die Lust am Schreiben und Dichten waren also gefragt. Nachwuchsliteraten und -dichter aus der ganzen Welt folgten dem Aufruf des Auswärtigen Amtes und schickten ihre Beiträge nach Berlin.
 
Mit ihrem Gedicht „Europa, Europa“ beeindruckte unsere Viertklässlerin die Jury des E-book Projektes und selbstverständlich auch die Lehrerinnen und Lehrer der Thomas-Schule. Die Preisträgertexte sowie weitere ausgewählte Teilnehmerbeiträge sind nun als E-Book im Aufbau Verlag erschienen und stehen zum kostenlosen Download bereit. Schirmherr des Projektes war Dr. Eckart von Hirschhausen, der das ebenfalls lesenswerte Vorwort des Buches geschrieben hat und die „wunderbaren Beiträge“ der Kinder und Jugendlichen würdigt.
 
Ganz herzlich möchten wir Allegra auch an dieser Stelle noch einmal zu ihrem Preis gratulieren! Wir sind stolz auf dich! (A. v. A.)

 

Erntedank an der Thomas-Schule

08.10.2017 - Mit schön gestalteten und reich gefüllten "Ernte-Körben" zogen die Schülerinnen und Schüler der Thomas-Schule am Freitag in die Herz-Jesu-Kirche zum Erntedank-Gottesdienst. Im Kirchenjahr ist Erntedank das Fest, an dem der Dank an Gott für die Gaben der Erde im Mittelpunkt steht. Das Teilen der Ernte und der Gedanke, dass wir alle weltweit durch den Dank für unser täglich Brot miteinander verbunden sind, standen im Mittelpunkt des Gottesdienstes und des anschließenden gemeinsamen Frühstücks in der Schule. Bewusst wurden dort die mitgebrachten Nahrungsmittel mit den Kindern der Nachbarklassen geteilt, verzehrt und genossen. 

(A. v. A.)

 

Laternenbasteltag 2017

02.10.2017 - Heute wurde an der Blumenthalstraße wieder gemalt, geklebt, geschnitten und gekleistert: Der große Laternenbasteltag stand auf dem Programm. Mit großem Eifer stellten die Kinder Lampions zu unterschiedlichen Themen her, die im Rahmen unserer Laternenausstellung, am Dienstag, den 07. November (16.30 - 18.30 Uhr) zu bewundern sein werden. Der Sankt-Martinszug findet am darauf folgenden Mittwoch, ab 16.40 Uhr statt. 

Ein großer Dank geht an dieser Stelle noch einmal an die zahlreichen Helfer, die die Kinder heute tatkräftig unterstützt haben. (S. H.)

Klicken Sie auf die Überschrift, um einige Impressionen vom Basteltag zu sehen!

 

Sponsorenlauf 2017

29.09.2017 - Am gestrigen Freitag ging es für die Kinder der Klassen 1 bis 4 ins Rather Waldstadion zum alljährlichen Sponsorenlauf. Der befürchtete Regen blieb aus, sodass die Schülerinnen und Schüler bei heiterem Himmel und angenehmen Temperaturen ihre Runden auf der Anlage am Aaper Wald drehen konnten. Die ehrgeizigen Läuferinnen und Läufer waren nicht zu bremsen, liefen ausdauernd und präsentierten ihre abgestempelten Laufkarten stolz Lehrerinnen und Lehrern sowie den mitgekommenen Eltern, die die Aktion - dankenswerter Weise - zahlreich unterstützen. Im Anschluss ging es noch zum Klettern und Toben auf den Waldspielplatz Müllers Wiese. Im Aaper Wald läßt sich bei nahezu jeder Witterung hervorragend spielen und Sport treiben, sodass sich ein Besuch eigentlich immer lohnt.

Beim Lauf für den guten Zweck sammelten die Kinder Geld für unseren Förderverein und den Aquazoo Düsseldorf, der nach aufwendigen Sanierungsarbeiten seit dem 22. September wieder eröffnet ist. Hier hat sich die Thomas-Schule um eine Tierpatenschaft beworben, sodass unsere Schülerschaft in diesem Jahr ihre Runden für eine prächtige, große braune Landschildkröte lief. Zuvor hatten sie bei ihren Familien, Freunden und Nachbarn für die Aktion geworben und Sponsoren gesucht, die ihnen für jede gelaufene Runde einen vereinbarten Spendenbetrag zugesichert hatten. Wieviel letztendlich bei dem Lauf zusammenkommen ist, wird sich in den nächsten Tagen zeigen und an dieser Stelle bekanntgegeben. Der Betrag wird jeweils zur Hälfte an den Auqazoo und an unseren Förderverein gehen. (S. H.)

 

Waldpädagogik

25.09.2017 - Der erste Ausflug im zweiten Schuljahr stand für die Klassen 2b und 2a unter dem Motto 'Waldpädagogik' mit dem Erlebnispädagogen und Falkner Herrn Schneiders. Zunächst lernten die Kinder, wie man in der Wildnis des Aaper Waldes eine Hütte aus großen und kleinen Zweigen und Blattwerk bauen kann, die auch schlechtem und kalten Wetter trotzt. In Anschluss daran stellte Herr Schneiders drei Greifvögel vor, die die Kinder sogar streicheln und halten durften. Für alle war das ein einmaliges Erlebnis. (B. L.)

Fotos: B. L. und K. Bortone

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: