Testrhythmus bis zu den Weihnachtsferien

Düsseldorf, 18.11.2021

Liebe Eltern,

im Folgenden möchten wir mit Ihnen Aktuelles zum Thema Lolli-Tests teilen. Aus der letzten Schulmail geht hervor, dass der aktuelle Testrhythmus bis zu den Weihnachtsferien beibehalten wird. Eine Ausnahme gibt es jedoch in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien (KW 51):  Am Mittwoch, den 22. Dezember wird eine zeitgleiche Testung aller Schülerinnen und Schüler (Volltestung) stattfinden, sodass am Donnerstag, den 23. Dezember, also am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, nur noch Einzeltestungen zur Auflösung der positiven Pools an den Schulen durchgeführt werden müssen. So soll allen Schülerinnen und Schülern ein sicherer Übergang in die Weihnachtsferien ermöglicht werden.

Zudem wird im kommenden Schuljahr die Einzeltestung optimiert:
Ab 10.01.2022 wird an Testtagen Ihres Kindes zusätzlich zum Pooltest ein Einzel-Lolli-Test als Rückstellprobe durchgeführt. Bei einer positiven Pooltestung muss ab Januar dementsprechend kein Abstrich mehr zu Hause vorgenommen werden.

Zur Vorbereitung nehmen wir eine einmalige Registrierung aller am Lolli-Test-Verfahren teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, mit den dazu erforderlichen Stammdaten, beim zuständigen Labor vor. Die Registrierung wird bis zum 30.11.2021 von uns durchgeführt. Sollte sich Ihre Handy-Nummer oder E-Mail-Adresse ändern, teilen Sie uns dies bitte schnell mit.

Sämtliche Informationen zu den Testungen (auch Elternbriefe in anderen Sprachen) finden Sie auf folgender Seite: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests
Dies sind die Informationen, die uns bis zum heutigen Tag vorliegen.

Details entnehmen Sie bitte dem anhängenden Elternbrief!

Herzliche Grüße
Ihr Team der Thomas-Schule

Weihnachtspäckchen

Düsseldorf, 09.11.2021

Liebe Eltern,

im Anhang finden Sie eine Mitteilung der Schulpflegschaft. Den Inhalt der pdf finden Sie zudem in den Postmappen Ihrer Kinder sowie weiter unten in dieser Mail.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Thomas-Schule



Aus der pdf:

Liebe Eltern,

die Stiftung Kinderzukunft sammelt Weihnachtspäckchen und bringt sie nach Bosnien und Herzegowina, Rumänien sowie in die Ukraine. Dort werden Mädchen und Jungen in Waisenhäusern, Kliniken, Schulen und Kindergärten, aber auch in Elendsvierteln der Städte und Dörfer beschenkt.

Aufgrund der ökonomischen Situation in den Zielländern, trifft die Corona-Krise die Kinder dort ungleich härter. Auch die Helfer vor Ort stehen vor neuen Herausforderungen. Unsere Hilfe ist somit noch wichtiger denn je!

Bitte, beteiligt euch mit euren Kindern an der Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“. Den Flyer mit allen wichtigen Informationen hat euer Kind im Tornister.

Die fertigen Päckchen können bis zum 19.11.2021 in der Schule abgegeben werden.

Die erbetene Kostenbeteiligung braucht ihr nicht zu beachten, jedes Päckchen wird zugestellt. Wenn ihr euch aber an den Kosten beteiligen möchtet, dann nutzt bitte den Überweisungsträger am Flyer.

Vielen Dank für eure Mithilfe!
Eure Schulpflegschaft

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: