Infektionsschutz: Scharlach

Düsseldorf, 12.05.2023

Liebe Eltern,

an unserer Schule ist ein Fall von Scharlach aufgetreten. Scharlach gilt als klassische Kinderkrankheit und gehört zu den häufigsten bakteriellen Infektionskrankheiten in dieser Altersgruppe. Die Scharlach-Bakterien (A-Streptokokken), kommen weltweit vor und verursachen meist eine Halsentzündung und Hautausschlag. Die Bakterien können Giftstoffe bilden. Hat ein Patient die Erkrankung überstanden, ist er in Zukunft vor dem jeweiligen Giftstoff des Erregers geschützt. Da die Bakterien aber unterschiedliche Giftstoffe bilden, ist es möglich mehrfach an Scharlach zu erkranken. Scharlach ist hoch ansteckend. Daher tritt die Erkrankung immer wieder gehäuft in Gemeinschafts-einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen auf, insbesondere in der kälteren Jahreszeit zwischen Oktober und März.

Aus diesem Grund gehört Scharlach zu den in der Schule meldepflichtigen Erkrankungen. An Scharlach erkrankte Personen dürfen die Schule nicht betreten. Die ersten Anzeichen einer Scharlacherkrankung sind in der Regel grippeähnliche Symptome (Kopf-, Hals und Gliederschmerzen, Schluckbeschwerden, Schüttelfrost und rasch ansteigendes Fieber, eventuell Bauchschmerzen und Erbrechen). Suchen Sie daher bei diesen Anzeichen vorsorglich einen Arzt auf und weisen Sie ihn auf die Möglichkeit einer Scharlachinfektion hin. Gegebenenfalls informiert Sie Ihr Arzt dann über die Meldepflicht und teilt Ihnen mit, wann Sie bzw. Ihr Kind die Schule wieder besuchen dürfen. Eine besondere Gefährdung besteht vor allem für Schwangere und für ungeborene Kinder. Lassen Sie sich auch hier bitte von Ihrem Arzt beraten.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Gesundheitsamt Düsseldorf zur Verfügung (https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt).

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Thomas-Schule

Infos zum Konzert der Singpause

Düsseldorf, 02.05.2023

Liebe Eltern,

wir freuen uns auf das Singpausenkonzert am 22.04.2023 und würden uns freuen, wenn alle Kinder das Schulshirt tragen würden! Wenn Sie noch keines in der passenden Größe ergattern konnten, ziehen Sie Ihrem Kind einfach ein anderes dunkelblaues Oberteil an.

In der ersten Stunde ist noch Unterricht. Der Tornister darf trotzdem zu Hause bleiben. Bitte geben Sie Ihrem Kind einen Rucksack mit Federmäppchen, Trinkflasche und Pausenbrot mit.

Bitte denken Sie daran, dass nach dem Konzert kein Unterricht mehr stattfindet und die Kinder abgeholt werden müssen bzw. in die OGS gehen. Sollte Ihr Kind nicht den Offenen Ganztag besuchen und sich ein kurzfristiges Betreuungsproblem ergeben, melden Sie sich bitte. Sollten Sie Ihr Kind direkt im Anschluss an das Konzert mitnehmen wollen, melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin.

Das Konzert dauert ungefähr eine Stunde. Der Rückweg zur Schule wird voraussichtlich etwas länger dauern, sodass wir damit rechnen, erst gegen 12:30 Uhr wieder an der Blumenthalstraße zu sein.

Wir wünschen Ihnen ein schönes, erholsames, langes Wochenende!

Herzliche Grüße

Ihr Team der Thomas-Schule

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: