• ---------------------------------------------------MelonenSommer
  • -----------------------In-Vielfalt-geeint
  • ----Europa60slider
  • --SpendenlaufSlider
  • 000LandtagKSchlerparlament
  • 00Sportfest2
  • 0LaSlider
  • 104Herbstferien
  • 105HenkelSlider
  • 107Schulshirt2
  • 108aSliderSingpause
  • 108copy
  • 108copy2swimmslider3
  • 108da-handstan2SLIDER
  • 14copycopy
  • 17copy
  • 18bcopy
  • 20copy
  • 22ccopy
  • 4copy
  • Schulfest15
 
 
 
 
 

Herzlich willkommen an der Thomas-Schule!

Erste NRW Europa(Grund)schule in Düsseldorf

 

Mit unserem Internetangebot möchten wir Sie über das umfangreiche pädagogische Angebot unserer Schule informieren und Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln.

 

Wir verstehen uns als Schule, die mitten im Leben steht. Gemeinsam bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf ein Leben in einem vereinten Europa und in einer globalisierten Welt vor.

 

 

  

Wir sind...

 

 

  

MULTIMEDIAL
 
Die Nutzung traditioneller und moderner Medien im Unterricht ist für die Thomas-Schule selbstverständlich. Wir nutzen iPads zur Stärkung digitaler Medien-kompetenz und vermitteln gleichzeitig Freude am Lesen in unserer gut ausgestatteten Schulbücherei.
 
 
 
 
GESUND UND SPORTLICH
 
Die Thomas-Schule vermittelt Freude an Bewegung und gutem Essen. Sport, gesunde Ernährung und Genuss gehören für uns zusammen. Wir nehmen am "EU-Schulobst- und -gemüseprogramm" teil und verfügen über ein breit angelegtes Bewegungsangebot.
EUROPÄISCH UND WELTOFFEN
 
Wir sind zertifizierte NRW Europaschule, arbeiten gemeinsam mit Schulen im europäischen Ausland, sind die einzige Düsseldorfer Grundschule mit bilingualem Zweig und als Katholische Grundschule auch anderen Glaubensrichtungen gegen-über offen und aufgeschlossen.

Aktuelle Termine

10. 07 Abschlussgottesdienst für die Viertklässler
11. 07 Ausgabe der Zeugnisfotokopie Kl. 1- 3
13. 07 Zeugnisausgabe Viertklässler, letzter Schultag vor den Sommerferien, Unterrichtsschluss für alle um 10.45 h
Abschied von unseren Virtklässlern

Abschied von unseren Virtklässlern

Ereignisse
Düsseldorf, 13.07.2018   Liebe Viertklässler, nun ist es soweit: Ausgerechnet an einem "Freitag den 13." ist euer letzter Schultag an der Thomas-Schule. Aber das soll kein schlechtes Omen sein. Ganz im Gegenteil! So haben Auswertungen einer schweizer Versicherungsgruppe beispielsweise ergeben, "dass an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fallen, weniger Schadensfälle verzeichnet werden als an allen anderen Freitagen im Jahr." Wir wünschen euch auf jeden Fall alles erdenklich Gute für die weiterführende Schule. Auf diesem Wege bedanken wir uns noch einmal bei euch für vier wundervolle Jahre. Ihr werdet uns fehlen und seid an der Blumenthalstraße immer willkommen. Einmal Thomaner, immer Thomaner!  Wir wünschen euch schöne Sommerferien und einen guten Start an den neuen Schulen! Cari saluti eure Thomas-Schule    
Radfahrprüfung

Radfahrprüfung

Ereignisse
22.07.2018 - Kurz vor Abschluss der Grundschulzeit hieß es für unsere Viertklässler noch eine große Aufgabe zu meistern: Die Radfahrprüfung galt es zu bestehen. Nach dem die Kinder die Theorieprüfung bereits absolviert hatten, sollten sie nun ihr Wissen im Straßenverkehr praktisch anwenden. An der Thomas-Schule werden die Kinder über vier Schuljahre regelmäßig für die Teilnahme am Straßenverkehr fit gemacht. Der Prozess startet mit der Schulwegsbegehung kurz nach der Einschulung und wird in den darauf folgenden Jahrgangsstufen fortgeführt, indem sowohl theoretisches Wissen vermittelt wird, als auch immer wieder Praxiseinheiten auf dem Schulhof durchgeführt werden. Die Radfahrprüfung stellt den Abschluss der Verkehrserziehung in der Grundschule dar. Insbesondere der praxisoroietierte Teil wurde über die gesamte Grundschulzeit von unsere Schulpolizistin Frau Engel begleitet, der wir für ihren Einsatz sehr dankbar sind. (S. H.)    
Radschlägerturnier 2018

Radschlägerturnier 2018

Ereignisse
19.07.2016 - Am 8. Juli war es wieder soweit: Das alljährlichen Radschlägerturnier wurde ausgetragen. An der Veranstaltung nehmen sportbegeisterte Kinder der 3. und 4. Klassen aus ganz Düsseldorf teil. Unser Team zeigte sich dank großer Anstrengungsbereitschaft von seiner besten Seite und genoss bei strahlendem Sonnenschein einen schönen Tag am Rheinufer. Der ein oder andere ließ den Sonntag noch mit einer kleinen Leckerei auf dem Frankreichfest ausklingen, das in unmittelbarer Nachbarschaft ausgetragen wurde.
Konzert der SingPause 2018

Konzert der SingPause 2018

Ereignisse
30.06.2018 - Gestern war es endlich soweit: Die gesamte Schülerschaft der Thomas-Schule machte sich auf den Weg in die Tonhalle, um dort, gemeinsam mit den Kindern der KGS St.-Elisabeth-Schule und der KGS St.‐Apollinaris‐Schule, die einstudierten Lieder der SingPause zu präsentieren. Das Schulprojekt des Städtischen Musikvereins, das inzwischen seit 12 Jahren besteht, erfreut zweimal pro Woche die Thomaner sowie Kinder an 60 anderen Düsseldorfer Grundschulen, die bei ausgebildeten Musikerinnen und Musikern das Singen sowie das Notenlesen lernen. Etwa 1.000 junge Sängerinnen und Sänger kamen so zusammen und versammelten sich rund um die Bühne des Konzertsaales, von der aus Lucia Martinas und ihre Kolleginnen der SingPause den Chor leiteten. Das angereiste Publikum, das in den oberen Rängen Platz fand, freute sich über deutschsprachiges Liedgut genauso wie über andere europäische Weisen und Gesänge. Aber auch Gesänge von anderen Kontinenten waren zu hören. Das Repertoire der Kinder war groß und reichte von lustigen "Quatschliedern" bis hin zu Balladen, die in der zwischenzeitlich abgedunkelten Tonhalle für Gänsehaut sorgten. Das wunderschöne Konzert stellte den Höhepunkt eines rundum gelungenen SingPausen-Jahres an der Thomas-Schule dar. Wir danken dem Städtischen Musikverein zu Düsseldorf, der die SingPause realisiert und ganz besonders Frau Lucia Martinas, die unsere Kinder mit viel Elan und Engagement für Musik begeistert und ihnen neben Liedern auch viel theoretisches Wissen vermittelt.  Weit über 13.000 Kinder beteiligen sich an 61 Düsseldorfer Grundschulen an der Singpause und präsentieren ihre Lieder zum Jahresabschluss im Rahmen mehrerer Konzerte in der Tonhalle. 
Thomas-Schule im WM-Fieber

Thomas-Schule im WM-Fieber

Ereignisse
02.07.2018 - Die Fußball Weltmeisterschaft ist auch an der Thomas-Schule in diesen Wochen DAS große Thema. Es wird gefachsimpelt, spekuliert und diskutiert. Das sportliche Großereignis gibt zudem zahlreiche Gelegenheiten Neues zu lernen. So wurden Säulendiagramme zu Weltmeisterschaftstipps erstellt, bunte Flaggen den unterschiedlichsten Ländern zugeordnet und Staaten auf Landkarten gesucht. Außerdem schmücken die Flaggen der verbliebenen Teilnehmer unser Schulgebäude. 
Jan-Wellem-Pokal 2018

Jan-Wellem-Pokal 2018

Ereignisse
20.06.18 – Am vergangenen Mittwoch war es wieder soweit. Gemeinsam mit 59 anderen Grundschulen in Düsseldorf fuhr das Fußball-Team der Thomas-Schule zur 39. Vorrunde des Jan-Wellem-Pokals. In diesem Jahr wurde unserem Team eine besonders schwere Vorrundengruppe zugelost. Das erste Spiel ging mit 2:0 gegen die Grundschule an der Fliednerstraße verloren. Auch der Mannschaft vom Rather Markt musste sich unser Team geschlagen geben. Aber wieder einmal zeichneten sich die Thomaner durch Teamgeist und Durchhaltevermögen aus. Trainer Daniele Cioli motivierte die Kinder immer wieder aufs Neue und stellte die Mannschaft taktisch klug ein. Die Jungen gaben sich nicht auf, punkteten gegen die GGS Wrangelstraße und beendeten die Gruppenphase mit einem 4:3 Sieg beim Spiel gegen das Team der Ferdinand-Heye-Schule. Mit dem Gewinn eines Fairness-Pokals verabschiedete sich unsere Mannschaft aus dem diesjährigen Turnier. Wir freuen uns bereits jetzt auf die 40. Auflage des Turniers im nächsten Jahr! (S. H.)
Projektwoche Europa

Projektwoche Europa

Ereignisse
17.05.2018 - Die Projektwoche stand in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen Europas. In jahrgangsgemischten Gruppen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler zu unterschiedlichen Themen. Zum Einen standen "Ländergruppen" zur Wahl, in denen zu Polen, Irland, Italien, Spanien, Frankreich und Schweden gearbeitet wurde. Zum Anderen wurden aber auch Projekte angeboten, die über die Landesgrenzen einzelner Staaten hinausgingen. So lernten die Kinder etwas über europäische Erfindungen, die verschiedenen Sprachen Europas und über Wahrzeichen unterschiedlicher europäischer Städte. Allen Gruppen gemein war, dass zu Beginn der Woche eine Einheit zu Europa und zur Europäischen Union ganz allgemein stattfand. Die EU ist eines der größten Friedensprojekte der Welt. Als zertifizierter Europaschule ist es uns wichtig die Kinder für Europa zu begeistern und ihnen die Vielfältigkeit unseres Kontinents näherzubringen. (S. H.)
Thomas-Schule siegt beim Brückenlauf

Thomas-Schule siegt beim Brückenlauf

Ereignisse
15.05.2018 - Gemeinsam mit zahlreichen anderen Düsseldorfer Grundschulen nahm auch die Thomas-Schule in diesem Jahr wieder am Sparda-Bank Brückenlauf teil. Nach rekordverdächtigen Anmeldezahlen und mit über 130 gestarteten Läuferinnen und Läufern belegte unsere Schule als teilnehmerstärkste Grundschule der Stadt den ersten Platz. In den Bambini-Läufen über 1000 und 2000 Meter und in den beiden Hauptläufen über 5.000 und 10.000 Meter bewies die Thomas-Schule einmal mehr, dass sie sich zurecht „Gesunde und bewegte Schule“ auf die Fahne geschrieben hat. Das Preisgeld in Höhe von 300,- Euro wird dem Förderverin und damit unseren Schülerinnen und Schülern zugutekommen. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und beim Polizei-Sport-Verein Düsseldorf für die tolle Organisation des Laufes. Außerdem gilt unser Dank unserem Förderverein, der unsere Starter mit Wasser und Bananen versorgt hat und insbesondere natürlich allen Kindern, Eltern, Nachbarn, Freundinnen und Freunden, Lehrerinnen und Lehrern, die für die Thomas-Schule die Laufschuhe geschnürt haben!  Der Brückenlauf ist nicht nur auf Grund des sportlichen Aspekts eine feste Größe im Jahreskalender unserer Schule. Die gemeinsame Teilnahme stärkt insbesondere auch das "Wir-Gefühl" und den Zusammenhalt zwischen Kindern, Eltern und unserem Schulteam. Außerdem ist der "Starter-Stand" unseres Fördervereins auf dem Burgplatz stets ein Ort des Wiedersehens, an dem sich ehemalige Schülerinnen und Schüler, aber auch ehemalige Lehrerinnen und Lehrer einfinden und so den Kontakt aufrechterhalten. Vor diesem Hintergrund drücken wir dem Polizei-Sport-Verein Düsseldorf ganz besonders fest die Daumen, dass sich bald ein neuer Hauptsponsor für die Veranstaltung finden lässt und der Brückenlauf auch in den kommenden Jahren stattfinden kann. (S. H.)  
Unsere Erstklässler in der Waldschule

Unsere Erstklässler in der Waldschule

Ereignisse
25.04.2018 - Auch in diesem Schuljahr besuchten unsere ersten Klassen wieder die Waldschlule in Grafenberg. Hier hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit viel Wissenswertes über das Ökosystem Wald zu erfahren, aber auch Dammhirsche im angeschlossenen Wildpark zu streicheln, sowie Waschbären, lltisse und Füchse zu bestaunen. Besonders freuten sich die Kinder über die Frischlinge der Wildschweine. Dank der kompetenten und facettenreichen Führung durch Frau Jäger, erhielten unsere Erstklässler einen wertvollen Einblick in die heimische Flora und Fauna. (S. H.)
Bezirksbürgermeisterin Frau Spillner diskutiert mit Schülerparlament der Thomas-Schule

Bezirksbürgermeisterin Frau Spillner diskutiert mit Schülerparlament der Thomas-Schule

Ereignisse
23. April 2018 - Am vergangenen Mittwoch freuten sich die Vertreterinnen und Vertreter unseres Schülerparlamentes über den Besuch der Bezirksbürgermeisterin Marina Spillner, die eine Kindersprechstunde in unserer Schule abhielt. Gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin Sabine Schmalried-Ptak hatten die jungen Parlamentarier Themen und Fragen zusammengestellt, über die sie mit der Politikerin sprechen wollten. Frau Spillner stellte sich den Kindern kurz vor und erklärte ihnen, welche Aufgaben und Pflichten ihr Amt mit sich bringt. Dabei machte sie deutlich, dass sie nicht nur Bezirksbürgermeisterin der Erwachsenen im Stadtbezirk 1 sei, sondern auch aller Kinder. Unsere Schülersprecherinnen und -sprecher gingen die Sitzung folglich motiviert an und berichteten von Dingen die ihnen im Stadtteil gefallen, brachten aber auch Kritik an und machten Verbesserungsvorschläge. Thematisch ging es u.a. um die Verkehrssituation. Dabei wurden nicht nur Fragen zu Rad- und Fußwegen gestellt, sondern auch zu Haltestellen und Bahnhöfen. Insbesondere für der Hauptbahnhof, wünschten sich viele Kinder ein schöneres Erscheinungsbild und mehr Begrünung. Auch Spielplätze, Parks und die allgemeine Verkehrssituation in unserem Stadtbezirk waren Thema. Die Kinder wiesen darauf hin, dass der nahegelegene Spielplatz am Frankenplatz zu sehr für kleinere Kinder ausgestattet sei. Sie schlugen deshalb vor, dort eine Seilbahn aufzustellen. Ein Kind der zweiten Klasse hakte zudem beim Thema Wohnungsmarkt nach und forderte niedrigere Mieten und schönere Häuser. (S. H.)  

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: