• ------------------------------Bchertrme2
  • -----------------------In-Vielfalt-geeint-Kopie
  • ----Europa60slider
  • --SpendenlaufSlider
  • 000LandtagKSchlerparlament
  • 00Sportfest2
  • 104Herbstferien
  • 105HenkelSlider
  • 107Schulshirt2
  • 108aSliderSingpause
  • 18bcopy
  • 20copy
  • 22ccopy
  • 4copy
  • Schulfest15
  • WaldQA

Düsseldorf, 17.08.2021

Liebe Eltern,
cari genitori,

noch vor der offiziellen Einschulungsfeier möchten wir Sie über die sog. „Lolli-Tests“ informieren, die an Grundschulen in ganz NRW durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um einen einfachen Speicheltest, mit dem Schülerinnen und Schüler, zweimal pro Woche in ihren Klassen auf das Corona-Virus getestet werden. Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und altersgerecht: Dabei lutschen die Kinder 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer. Die Abstrichtupfer aller Kinder der Lerngruppe werden in einem Sammelgefäß zusammengeführt und als anonyme Sammelprobe (sog. „Pool“) noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet. Diese Methode sichert ein sehr verlässliches Testergebnis. Zudem kann eine mögliche Infektion bei einem Kind durch einen PCR-Test deutlich früher festgestellt werden als durch einen Schnelltest, sodass auch die Gefahr einer Ansteckung rechtzeitig erkannt wird.

  • Was passiert, wenn eine Pool-Testung negativ ist?

Der im Alltag höchst wahrscheinliche Fall einer negativen Pool-Testung bedeutet, dass kein Kind der getesteten Gruppe positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurde. In diesem Fall gibt es keineRückmeldung von Seiten der Schule. 

  • Was passiert, wenn eine Pool-Testung positiv ist?

Sollte doch einmal eine positive Pool-Testung auftreten, bedeutet das, dass mindestens eine Person der Pool-Gruppe positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurde. In diesem Fall erfolgt durch das Labor eine Meldung an die Schule. Die Schule informiert umgehend die Eltern der betroffenen Kinder über die vereinbarten Meldeketten. Aus organisatorischen Gründen kann es allerdings vorkommen, dass die Information erst am darauffolgenden Tag morgens vor Schulbeginn erfolgt. Über das weitere Vorgehen und die nächsten Schritte in diesem Fall werden Sie in einem gesonderten Schreiben von der Schulleitung informiert. Für den Fall einer notwendigen Zweittestung erhält Ihr Kind rein vorsorglich ein separates Testkid für diese Testung zuhause. Dieses Vorgehen stellt sicher, dass sich nicht ein einzelnes Kind in der Gruppe offenbaren muss und somit in seinen Persönlichkeitsrechten geschützt ist. 

An dieser Stelle sei deutlich darauf hingewiesen, dass bei auftretenden Schwierigkeiten in der Nachtestung die Eltern verpflichtet sind, auf Haus- oder Kinderärzte zuzugehen, damit diese die dann notwendigen Schritte (u. a. PCR-Test veranlassen, Kontaktpersonen feststellen) einleiten können. Die Teilnahme am Präsenzunterricht oder an Betreuungsangeboten der Schule ist in diesem Fall erst wieder nach Vorlage eines negativen PCR-Tests möglich. 
Weitere Informationen zu dem Lolli-Test, u. a. auch Erklärfilme, finden Sie auf den Seiten des Bildungsportals: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests. Dort sind auch Informationen in verschiedenen Sprachen hinterlegt.

Dieser einfach und sehr schnell zu handhabende Test hilft uns allen, das Infektionsgeschehen besser einzudämmen und gleichzeitig Ihnen und Ihren Kindern größtmögliche Sicherheit für das Lernen in der Schule zu geben. Damit verbunden eröffnet sich auch der Weg für die Schülerinnen und Schüler sowie für Sie als Eltern für ein Mehr an Verlässlichkeit und Regelmäßigkeit mit Blick auf den Schulbesuch.

Die Kinder der ersten Klassen werden sich wöchentlich montags und mittwochs testen. Die erste Testung findet am Montag, den 23. August statt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr Team der Thomas-Schule

<div style="display:inline-block;vertical-align:top;width:300px;margin:20px auto;color:#333;background:#fff;border:1px solid #ddd;line-height:1.2;text-decoration:none;padding:0"><a href="https://read.bookcreator.com/wH0FV7FO5mdc7xc2A3bA64uG38h1/Dcxel_hKRLKRzwR2bQqmWg" style="display:block;color:#333;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:normal" target="_blank"><img src="https://assets.api.bookcreator.com/wH0FV7FO5mdc7xc2A3bA64uG38h1/books/Dcxel_hKRLKRzwR2bQqmWg/cover/share" style="max-height:300px;max-width:100%;display:block;margin:0 auto;padding:0;border:none" alt="Activity 2 -&quot; Who are you ?&quot;"/></a><div style="display:block;padding:20px;overflow:hidden;overflow-x:hidden;border-top:1px solid #ddd"><div style="display:block;color:#333;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:normal;font-size:21px;margin:0 0 0.25em"><a href="https://read.bookcreator.com/wH0FV7FO5mdc7xc2A3bA64uG38h1/Dcxel_hKRLKRzwR2bQqmWg" style="display:block;color:#333;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:normal" target="_blank">Activity 2 -&quot; Who are you ?&quot;</a></div><div style="display:block;color:#333;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:normal;font-size:16px;margin:0 0 0.5em"><a href="https://read.bookcreator.com/wH0FV7FO5mdc7xc2A3bA64uG38h1/Dcxel_hKRLKRzwR2bQqmWg" style="display:block;color:#333;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:normal" target="_blank">Klicken Sie hier, um das Buch zu lesen, das mit Book Creator erstellt wurde.</a></div><div style="display:block;color:#455a64;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:bold;overflow:hidden;text-overflow:ellipsis;white-space:nowrap;font-size:14px"><a href="https://read.bookcreator.com/wH0FV7FO5mdc7xc2A3bA64uG38h1/Dcxel_hKRLKRzwR2bQqmWg" style="display:block;color:#333;line-height:1.2;text-decoration:none;text-align:left;padding:0;font-weight:normal" target="_blank">https://read.bookcreator.com</a></div></div></div>

15.12.2019 - Kulturelle Bildung ist für die Persönlichkeitsbildung von Kindern unverzichtbar und fördert sie in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung. An der Thomas-Schule ermöglichen wir daher unseren Schülerinnen und Schülern regelmäßig die Chance, Kultur in vielfältiger Weise selber zu gestalten und zu erleben, sei es bei uns an der Blumenthalstraße oder aber an außerschulischen Lernorten, von denen die Landeshauptstadt Düsseldorf viele bietet.

In der vergangenen Wochen ging es daher für unsere dritten und vierte Klassen ins Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz. Dort bekamen sie "Das Dschungelbuch" sehen und zwar ganz anders, als es viele von Ihnen kannten. Die Geschichte des britischen Autors Rudyard Kipling wurde hier sehr frei interpretiert, mit vielen Show-Elementen und mitreißenden Songs.  

In dieser Woche waren nun unsere Erst- und Zweitklässler an der Reihe, die sich auf den Weg ins Central machten, um sich dort die Verwechslungskomödie "Das doppelte Lottchen" anzusehen. Im Gegensatz zur Dschungelbuch-Inszenierung, blieb man hier näher an Erich Kästerns Erfolgsroman. Die Kinder konnten so der Geschichte leicht folgen und hatten viel zu lachen. 

Wir bedanken uns bei unserem Förderverein, der den Theaterbesuch großzügig subventionierte. (S. H.)

 

Pädagogische Konzepte

 

Grundlagen unseres pädagogischen Handelns sind unser Leitbild sowie die Richtlinien und Lehrpläne des Landes NRW.

Lehren und Lernen sind lebendige Prozesse. Daher gilt es pädagogische Konzepte immer wieder zu analysieren und ggf. zu überarbeiten. Hier finden Sie einige unsere Konzepte sowie unserer Schulprogramm zur Einsicht.

 

Schulprogramm

Erziehungskonzept

Förderkonzept

Inklusionskonzept  

Leistungskonzept

Schulhundkonzept

 

 

 

Die Thomas-Schule freut sich über "Zuwachs": 58 i-Dötzchen erlebten gestern an der Blumenthalstraße ihren ersten Schultag. Mit zwei einstudierten Liedern begrüßten die Zweitklässler ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler. "Kommt rein in die Schule" und "Benvenuti! - Herzliche willkommen!" hieß es da, bevor die Mädchen und Jungen von ihren Klassenlehrerinnen in Empfang genommen wurden. Auf der Bühne erhielten sie Sonnenblume und eine rote Kappen, die sie mit ihren Reflektoren auf dem Schulweg für mehr Sicherheit sorgen soll. Anschließend fand für die i-Dötzchen die erste Schulstunde statt, während sich die Gäste in der Cafeteria von Schulpflegschaft und Förderverein entspannten.

 

Am 29.08.2019 wurden die neuen Erstklässler an der Thomas-Schule eingeschult. Nach dem Schulgottesdienst in der nahegelegenen Herz-Jesu-Kirche fand die Einschulungsfeier in der Aula statt. Die Zweitklässler hießen die neuen Schulkinder mit dem Lied "Europa-Kinderland" herzlich willkommen. Anschließend betrat Bürgermeister Friedrich G. Conzen die Bühne, um die wunderschöne Thomas-Schul-Torte, die eine Mutter der Schulpflegschaft gebacken hatte, anzuschneiden und die Schulkinder zu begrüßen. In diesem Jahr war die Thomas-Schule offizieller Ausrichter der "i-Dötzchen-Aktion", die seit vielen Jahren erfolgreich an allen 86 Düsseldorfer Grundschulen durchgeführt wird. Herr Hartnigk, Vorsitzender der Verkehrswacht Düsseldorf, motivierte die Eltern, ihre Kinder - von denen viele bereits in den Kitas als so genannte "Ampelindianer" ausgebildet wurden - fit für den Schulweg zu machen und sie nicht mit dem Auto bis zur Schule zu bringen. Neben Frau Schulrätin Ursula Platen und Herrn Polizeipräsident Wesseler waren noch zahlreiche weitere Offizielle in der Thomas-Schule erschienen, um den Kindern die roten Kappen mit Reflektoren persönlich zu überreichen. Anschließend fand für die i-Dötzchen die erste Schulstunde statt, während sich die Gäste in der Cafeteria von Schulpflegschaft und Fördervereinentspannten.

MULTIMEDIAL
 
Die Nutzung traditioneller und moderner Medien im Unterricht ist für die Thomas-Schule selbstverständlich. Wir nutzen iPads zur Stärkung digitaler Medien-kompetenz und vermitteln gleichzeitig Freude am Lesen in unserer gut ausgestatteten Schulbücherei.
 
 
 
 
GESUND UND SPORTLICH
 
Die Thomas-Schule vermittelt Freude an Bewegung und gutem Essen. Sport, gesunde Ernährung und Genuss gehören für uns zusammen. Wir nehmen am "EU-Schulobst- und -gemüseprogramm" teil und verfügen über ein breit angelegtes Bewegungsangebot.
EUROPÄISCH UND WELTOFFEN
 
Wir sind zertifizierte NRW Europaschule, arbeiten gemeinsam mit Schulen im europäischen Ausland, sind die einzige Düsseldorfer Grundschule mit bilingualem Zweig und als Katholische Grundschule auch anderen Glaubensrichtungen gegen-über offen und aufgeschlossen.

Aktuelle Termine

17. 05 Kennenlernnachmittag zukünftige Erstklässler (16:00 – 17:30 Uhr)
19. 05 Info-Abend zukünftige Erstklässler (Beginn 19:30 Uhr (Aula))
24. 05 Schulgottesdienst für die Klassen 2a und 2b
Frieden / Pace

Frieden / Pace

Ereignisse
Die Thomas-Schule setzt ein Zeichen für den Frieden!        
Karneval mit "Mini-Schülzke" und Rubik's Cube

Karneval mit "Mini-Schülzke" und Rubik's Cube

Ereignisse
24.02.2022 - Am heutigen Altweiber-Donnerstag ging es an der Thomas-Schule endlich wieder karnevalistisch zu. Die fantasievoll kostümierten kleinen und großen Jecken freuten sich über Spiel und Spaß in den Klassenräumen sowie über eine große Schulhofdisco mit "DJ Hausmeister". Tanzende Prinzessinnen, mutige Kommissarinnen und Polizisten, fantastische Superhelden, bezaubernde Feen, bunte Schmetterlinge sowie vielerlei anderes "Getier" waren an der Blumenthalstraße zu sehen. Selbstverständlich war auch die magische Fraktion vertreten: So zauberte Harry Potter ebenso auf dem Schulhof wie zahlreiche Hexen. Zu den originellsten Kostümen zählten sicherlich ein "Rubik's Cube" sowie eine „Mini-Frau Schülzke“ die ganz in schwarz gekleidet am heutigen Tag die OGS-Leitung „übernahm“. S. H.
Erasmus+ Projekt: Ein virtueller Rundgang durch die Thomas-Schule

Erasmus+ Projekt: Ein virtueller Rundgang durch die Thomas-Schule

Ereignisse
14.02.2022 - Die Thomas Schule ist seit dem Schuljahr 2020/21 Teil des Erasmus+ Projekts und arbeitet gemeinsam mit Partnerschulen in Zypern, Griechenland, Kroatien, Irland und Portugal an den Themen digitale Bildung, Umwelt und Sport. Im Zeitraum vom 09.03. – 11.03.2022 finden zum zweiten Mal die virtuellen Tage statt. Hier stellen sich die Schülerinnen und Schüler aller Partnerländer in einem großen Online-Meeting gegenseitig ihre Arbeitsergebnisse vor. Im Mittelpunkt stehen die Ergebnisse rund um das Thema digitale Bildung. Eines unserer Ergebnisse möchten wir auch auf diesem Wege präsentieren. Sie können hier auf einen virtuellen Rundgang durch die Thomas-Schule und zu besonderen Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf gehen.  Viel Spaß! N.M.
124 Päckchen für Kinder in Not

124 Päckchen für Kinder in Not

Ereignisse
22.12.2021 - Auch in diesem Jahr hat sich unsere Elternpflegschaft wieder für die Aktion "Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" stark gemacht, zu der jährlich die Stiftung Kinderzukunft aufruft, um deutschlandweit Geschenke für bedürftige Mädchen und Jungen in Ost- und Südosteuropa zu sammeln. Insgesamt haben unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr 124 Päckchen liebevoll befüllt und bunt verpackt, über die sich am Weihnachtswochende Kita- und Schulkinder in Bosnien-Herzegowina, Rumänien sowie in der Ukraine freuen werden. Damit sind es in diesem Jahr 22 Päckchen mehr als im vergangenen Jahr geworden, sodas Frau Willms ein zweites Auto für den Transport zur zentralen Sammelstelle organisieren durfte. Ganz herzlichen Dank noch einmal allen, die sich an der Aktion beteiligt haben! S. H.
Neapolitanische Krippen an Düsseldorfer Kunstorten

Neapolitanische Krippen an Düsseldorfer Kunstorten

Ereignisse
20.12.2021 - Die neapolitanische Krippentradition ist ein höchst inklusives Gefüge alter und neuer Charaktere, die ihren Höhepunkt im Barock hatte, bis heute aber auch in vielen Handwerkerbetrieben rund um die Krippenbauergasse San Gregorio Armenio fortgeführt wird. In einem deutsch-italienischen Kunstprojekt hat die Künstlerin Susanne Ristow mit unseren Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen das Personal der neapolitanischen Krippe studiert und an Düsseldorfer Kunstorte versetzt. So schläft am Jan-Wellem-Denkmal und am Ständehaus/K21 der Benino, ein Hirte, aus dessen Traum überhaupt erst die Krippe entsteht. Die Kinder haben auch typische Symbolfiguren wie den Angler oder den Jäger mit seinem furchterregenden Hund, die Gemüseverkäuferin und den Fischhändler neben "Klassikern" wie der heiligen Familie, zahlreichen Engeln, Tieren, Hirten und natürlich den heiligen drei Königen ins digital collagierte Bild gesetzt - wobei von vornherein klar war, dass die 72 Standardfiguren einer echten neapolitanischen Barockkrippe auf zwölf Düsseldorfer Plakaten wohl kaum Platz finden würden. Das Besondere an der Plakatserie ist, dass an jedem Motiv mehrere Kinder beteiligt waren und auf diese Weise ein ebenso inklusiver Mix unterschiedlicher Gestaltungsansätze gefunden werden konnte, wie er für das Gefüge der legendären Krippen aus Neapel typisch ist. Abgesehen davon erlaubt uns die Serie, Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten mit den Augen der Kinder neu zu sehen. Powered by CAPRIBATTERIE e.V. und Kulturamt Düsseldorf Der kleine Kunstverein CAPRIBATTERIE e.V. wurde von Susanne Ristow und Martin Bochynek initiiert und betreibt seit 2006 den künstlerischen Austausch zwischen Düsseldorf und Neapel.  
Prämierte Lesezeichen

Prämierte Lesezeichen

Ereignisse
16.11.2021 - Im Rahmen des Malwettbewerbs zum Düsseldorfer Lesefest sind die von Carla und Olivia aus der Klasse 4a gestalteten Lesezeichen als zwei der drei schönsten Lesezeichen der Stadt prämiert worden. Die beiden Siegerinnen haben jeweils ein ‚Siegerpaket‘ von Fortuna Düsseldorf, Borussia Düsseldorf und Antenne Düsseldorf erhalten. Zusätzlich haben die beiden ihr Lesezeichen in 100-facher Ausführung zum Verschenken erhalten. Die Siegerehrung fand gemeinsam mit der ganzen Klasse auf dem Schulhof statt, denn auch die gesamte Klasse wurde belohnt: die Schülerinnen und Schüler der 4a erhalten eine Führung durch das Fortuna Stadion und eine eigene Radiosendung bei Antenne Düsseldorf. Wir gratulieren! H. H.
Vorlesetag 2021

Vorlesetag 2021

Ereignisse
02.12.2021 - Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest. Jedes Jahr am dritten Freitag im November nimmt auch die Thomas-Schule an der Aktion teil und gestaltet für ihre Schülerinnen und Schüler einen stimmungsvollen Tag, der ganz im Zeichen des Buches steht. Abenteuerlich, lustig, mitunter traurig und spannend waren die Geschichten die den Kindern vorgetragen wurden. Mit einer ganzen Mixtur an Emotionen setzten sich unsere Erstklässler auseinander, die aus dem Buch "Das Farbenmonster" vorgelesen bekamen. In der Geschichte hilft ein kleines Mädchen einem Monster beim Sortieren seiner Gefühle, die einzelnen Farben zugeordnet werden. Ganz besonders freuten wir uns darüber, dass das Buch bilingual, deutsch-italienisch, präsentiert wurde. Bei der ehrenamtlichen Vorleserin Frau Sylvia Galati-Kartz, die von den Kindern mit tosendem Applaus bedacht wurde, bedanken wir uns aufs Herzlichste. S. H.
Sankt Martin an der Blumenthalstraße

Sankt Martin an der Blumenthalstraße

Ereignisse
05.11.2021 - Die vergangene Woche stand an der Thomas-Schule ganz im Zeichen des Heiligen Martins. Zwar mussten wir auf Grund des andauernden Pandemiegeschehens, auf den Martinszug verzichten, durften Eltern und Kinder aber im Rahmen unserer Laternenausstellung auf dem Schulgelände begrüßen. Prächtig leuchteten die selbstgebasteltelten Lampions, an denen auch die Derendorfer Jonges Gefallen fanden und die beiden schönsten Exemplare jeder Klasse prämierten. Die Gewinnerkinder wurden mit einer Urkunde bedacht, die sie unter dem Beifall ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler entgegennahmen. Zudem spendierten die Jonges jeder Klasse einen riesigen, schmackhaften Weckmann und sorgten darüber hinaus dafür, dass unsere Thomaner - trotz abgesagten Umzugs - Sankt Martin doch noch bestaunen durften. Der kam nämlich hoch zu Ross und in Begleitung von Blechbläsern auf den Schulhof geritten. Auch eine beeindruckendes Martinsspiel hatten die Jonges vorbereitet. Da staunten die Kinder nicht schlecht und bedankten sich für den Besuch mit tosendem Applaus. Für die großartige Aktion der Derendorfer Jonges bedanken wir uns auch an dieser Stelle noch einmal aufs Herzlichste! (S. H.)  
Fußballfest der Thomas-Schule

Fußballfest der Thomas-Schule

Ereignisse
17.09.2021 - Heute machte sich die Thomas Schule auf den Weg zum Fußballgelände des BV 04. Grund dafür war das Sportfest, welches nach zwei Jahren Pause, unter dem Schwerpunkt Fußball, endlich wieder stattfinden durfte. In sportlicher Kleidung und mit einem kleinen Rucksack für Wasser und Pausensnacks liefen die Jungen und Mädchen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zur Hans-Böckler-Straße. Mit der Unterstützung der Polizei, die die Ampelüberquerung mit absicherte, kamen alle Thomaner Kinder pünktlich am Sportplatz an. Dieser war Dank unseres Sportlehrers, Marc Hoppius, vieler Elternhelfer und besonders durch unseren ausführenden Kooperationspartner, dem Fußballverband Niederrhein, bereits bestens zum Spielen und Wettkämpfen vorbereitet. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Höchst und Wera Grumpe starteten die Kinder bei bestem Wetter in ihren Fußballvormittag. Es gab u.a. Staffelspiele, Elfmeterschießen, einen Geschicklichkeitsparcour und als Highlight für die Kinder ein richtiges Fußballspiel. Zwischen den Spiel- und Übungseinheiten blieb genügend Zeit zum freien Spiel oder zum Erfrischen. Pünktlich um 13:00 Uhr versammelten sich alle Kinder, Lehrkräfte und Eltern noch einmal in einer großen Runde. Unter großem Applaus erhielten die Jungen und Mädchen ihre Urkunden und Medaillen. Für alle engagierten Helfer gab es ein lautes Dankeschön und gemeinsam, müde und sehr glücklich machten sich alle Thomaner auf den Weg zurück zur Schule. – N. M.
Wohin nach der Kita? Anmeldetermine für das Schuljahr 22/23

Wohin nach der Kita? Anmeldetermine für das Schuljahr 22/23

Ereignisse
  Liebe Eltern,   wohin nach der Kita? Diese Frage stellen sich viele von Ihnen in diesen Tagen. Unser "Tage der offenen Tür" wird in diesem Jahr leider nicht wie geplant stattfinden können. Unabhängig davon möchten wir Sie aber bestmöglich über unsere Schule und unsere Arbeit informieren. Viel Wissenswertes finden Sie hier auf unserer Homepage, jedoch gibt es sicherlich auch Fragen, die darüber hinaus gehen oder persönlicher Natur sind. Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen! Auch kleine Führungen sind nach Absprache möglich.   Tag der offenen Tür: 11.09.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr (Fällt leider aus! Führungen nach Absprache möglich!) Infoabend: 14.09.2021 um 19:30 Uhr in der Aula (Anmeldung erforderlich! Eine Person pro Hauhalt! Es gilt die "3G-Regelung"!) +++ Die Präsentation vom Infoabend finden Sie hier im pdf-Format zum Herunterladen! +++   Die Anmeldetermine für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger zum Schuljahr 2022/ 2023 wurden verbindlich festgelegt auf: Dienstag, 5. Oktober 2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr Mittwoch, 6. Oktober 2021 von 11.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr Donnerstag, 7. Oktober 2021 von 11.00 bis 13.00 Uhr Eine vorherige telefonische Terminabsprache ist zwingend erforderlich! Weitere Informationen zum Übergang in die Grundschule sowie zum Anmeldeverfahren finden Sie unter: https://www.duesseldorf.de/schulen/anmeldeverfahren/uebergang-in-die-grundschule.html   Bitte bringen Sie Folgendes zur Anmeldung mit: Ihr Kind! :-) den Anmeldebogen der Stadt ("rosafarbenes Formular") einen Nachweis über den Masernimpfschutz (Impfausweis) ein Foto Ihres Kindes (Passfoto oder ähnliches Format) den ausgefüllten Anmeldebogen der Thomas-Schule eine Mund-Nasen-Bedeckung Geimpft, genesen, getetstet? Bitte einen entsprechenden Nachweis mitbringen!   Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennenlernen zu dürfen!   Herzliche Grüße Ihr Team der Thomas-Schule   Weitere interessante Links zum Thema Einschulung: Film: "Elterninformation zum Übergang Kita - Grundschule" Einschulung: Informationen für Eltern Wichtige Fragen zur Einschulung Der Weg in die Grundschule – Ein Leitfaden für Eltern Leitfaden und Zeitschiene für Eltern: Übergang Kita – Grundschule     

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: