12.03.2019 - Am vergangenen Samstag eröffnete Stadtdirektor Burkhard Hintzsche die Ausstellung „Was du als junger Mensch erwirbst, ernährt dich im Alter“- Kinder der Thomas-Schule begegnen Leonardo da Vinci im Düsseldorfer Café Europa. Anwesend waren nicht nur einige der jungen Künstler selbst, sondern auch Leonardo höchstpersönlich soll mit seinen Lieblingsmodellen, der Mona Lisa und der Dame mit dem Hermelin, gesehen worden sein (siehe Fotos). Bunte und phantasievolle Interpretationen des berühmtesten Bildes Leonardos aber auch Flugobjekte aus Ton und Plakate über sein Leben und seine Erfindungen wurden von den Kindern realisiert.

Die Ausstellung ist Teil der vierwöchigen Veranstaltungsreihe Düsseldorf ehrt Leonardo da Vinci, die die Stadt Düsseldorf zum 500. Todestag des italienischen Künstlers in Zusammenarbeit u. a. mit der DiG (Deutsch-Italienischen Gesellschaft e. V.) organisiert hat. 

Als Europaschule mit bilingualem, deutsch-italienischen Zweig bekam die Thomas-Schule die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. Mit Beginn des Jahres arbeiteten unsere dritten Jahrgänge im Kunstunterricht und die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen im Italienischunterrricht zu Leben und Werk des Universalgenies aus der Renaissance.

Zentralpunkt der Veranstaltungsreihe ist die Ausstellung im Düsseldorfer Rathaus von Objekten, die von den Masterstudenten der FH Bielefeld nach den Zeichnungen von Leonardo nachgebaut wurden. 

Sehen Sie sich zur Ausstellung auch den Bericht der WDR-Lakalzeit Düsseldorf an. Für mehr Fotos klicken sie hier

Die Ausstellung der Kinderexponate im Café Europa kann noch bis zum 16. März bewundert werden. Ein Besuch lohnt sich! (E. E. und D. B.)

 

Weiter Infos:

Facebook

WDR-Lakalzeit

WDR COSMO/Radio Colonia

Antenne Düsseldorf/Buonasera Düsseldorf

 

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: