• ---------------------------------------------------------SID24
  • ------------------------------Bchertrme2
  • -----------------------In-Vielfalt-geeint-Kopie
  • ----------SliderGraffiti
  • ----Europa60slider
  • --SpendenlaufSlider
  • 000LandtagKSchlerparlament
  • 00Sportfest2
  • 104Herbstferien
  • 105HenkelSlider
  • 107Schulshirt2
  • 108aSliderSingpause
  • 18bcopy
  • 20copy
  • 22ccopy
  • 4copy
  • Schulfest15
  • WaldQA
Die DANCE.MOVES-AG ist nunmehr seit drei Jahren fester Bestandteil unseres Bildungsangebotes am Nachmittag. Mit coolen Moves verschiedener Tanzstile - Modern-, Jazz-, Urban-Styles, Community Dance, Zeitgenössischer Tanz, Tanztheater und Trainings für Körper, Kreativität, Rhythmus und Wahrnehmung - bringt Arnika Riede die Kinder hier in Bewegung. Am Ende eines jeden Halbjahres steht stets eine Gesamt-Choreografie, die wie ein Potpourri aus mehreren einzelnen Teilen zusammengeführt ist.
 
Was die Kinder mitbringen sollten? Experimentierfreude, Lust auf Zusammenarbeit und Mut für einen Auftritt! Im Mittelpunkt stehen Freude an Mensch, Tanz und Bewegung. Jeder kann tanzen - jeder ist willkommen!
 
Arnika Riede ist Tanzpädagogin und Choreografin. Sie arbeitet seit Jahren erfolgreich und leidenschaftlich vor allem mit Kindern und Jugendlichen.
 
 
Die Dance.Moves-AG bei Proben im Plenarsaal des nordrhein-westfälischen Landtags. Die Kinder erntenten hier mit ihrem Auftritt im Rahmen der 6. Jahrestagung der Europaschulen des Landes NRW großen Beifall.
 
MULTIMEDIAL
 
Die Nutzung traditioneller und moderner Medien im Unterricht ist für die Thomas-Schule selbstverständlich. Wir nutzen iPads zur Stärkung digitaler Medien-kompetenz und vermitteln gleichzeitig Freude am Lesen in unserer gut ausgestatteten Schulbücherei.
 
 
 
 
GESUND UND SPORTLICH
 
Die Thomas-Schule vermittelt Freude an Bewegung und gutem Essen. Sport, gesunde Ernährung und Genuss gehören für uns zusammen. Wir nehmen am "EU-Schulobst- und -gemüseprogramm" teil und verfügen über ein breit angelegtes Bewegungsangebot.
EUROPÄISCH UND WELTOFFEN
 
Wir sind zertifizierte NRW Europaschule, arbeiten gemeinsam mit Schulen im europäischen Ausland, sind die einzige Düsseldorfer Grundschule mit bilingualem Zweig und als Katholische Grundschule auch anderen Glaubensrichtungen gegen-über offen und aufgeschlossen.
Gackern im Garten

Gackern im Garten

Ereignisse
11.04.2024 - Fünf "Miet-Hennen" gackern seit Mittwoch wieder in unserem Schulgarten und sorgen für viel Freude bei Kindern und Erwachsenen. Das Federvieh wird von den Schülerinnen und Schülern nicht nur beobachtet und bestaunt, sondern will in den nächsten vier Wochen auch verpflegt werden. Darum kümmern sich die einzelnen Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und erfahren dabei allerhand Wissenswertes. Bei unserer braunen Henne handelt es sich um ein Lohmann-Huhn, das besonders viele Eier legt. Das weiße Tier, ein Sussex-Huhn, ist ebenfalls sehr legefreudig und gilt als ruhig und zutraulich. Die französische schwarze Marans-Henne wird auch als Schokoleger bezeichnet, da sie hell- bis dunkelbraune Eier legt, deren Farbe im Jahresverlauf heller wird. Dem grauen Königsberger-Huhn wird nachgesagt, dass es ein guter Futtersucher ist und Menschen gegenüber schnell zutraulich wird. Durch außergewöhnlich schöne, grünlich schimmernde Eier zeichnet sich das südamerikanische Araucaner-Huhn aus, das daran zu erkennen ist, dass ihm Schwanzwirbel und -federn fehlen. Araucaner Hähne sind für ihr lautstarkes Krähen bekannt. Dieses bleibt der Nachbarschaft allerdings erspart, gehören zu unserer Hühnerschar doch ausschließlich weibliche Tiere. Die Kosten für die Leihhühner übernimmt unser Förderverein, wofür wir uns auch an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten! – S.H.
Willkommen im Jahr des Drachen!

Willkommen im Jahr des Drachen!

Ereignisse
10.02.2024 - Willkommen im Jahr des Drachen! Silvester liegt zwar schon eine paar Tage zurück, aber in weiten Teilen Ostasiens wird an diesem Wochenende - noch einmal - das neue Jahr begrüßt. Dort wird Neujahr zu einer bestimmten Mondphase gefeiert, meist am Tag des Neumondes und jedes Jahr steht im Zeichen eines Tieres. Insgesamt gibt es zwölf Tierkreiszeichen, die sich in einem entsprechenden Zyklus abwechseln. In China, Korea, Vietnam und in der Mongolei, aber auch andernorts begrüßt man am 10. Januar das Jahr des Drachen. Man unterscheidet Feuer-, Erd-, Wasser, Holz- und Metalldrachen. Und so beginnt mitten im rheinischen Karneval das Jahr des Holz-Drachen. Menschen die im Zeichen des Drachen geboren wurden, schreibt man u.a. Kreativität und Neugier zu,  Großzügigkeit, Idealismus und Mut. Ob das stimmt? Wissenschaftlich belegbar ist auch die chinesische Astrologie nicht. Sie mag aber den ein oder anderen dazu veranlassen, über sich selbst nachzudenken.  Wir wünschen den Familien die heute und in den nächsten Tagen feiern, aber auch allen anderen, eine frohes neues Drachen-Jahr! - S. H. P.S. Um herauszufinden, in welchem Tierkreiszeichen Sie geboren wurden, klicken Sie hier.
Karneval 2024

Karneval 2024

Ereignisse
08.02.2024 - Der Karneval im Rheinland steuert auf seinen Höhepunkt zu und auch an der Thomas-Schule wurde am heutigen Altweiber-Donnerstag ordentlich gefeiert. Die bunt kostümierten Kinder, Lehrerinnen und Lehrer begannen den  Morgen feiernd auf den Fluren und auf dem Pausenhof, bevor es in den einzelnen Klassenräumen weiter ging. Prinzessinnen, Polizisten, Harry Potter und Hermine sowie verschiedene Superhelden waren an der Blumenthalstraße zu sehen, aber auch Bienen, Krümelmonster, eine Froschkönigin, ein Hofnarr, ein Gorilla, Jacques Clouseau und nahezu 101 Dalmatiner ... Das Team der Thomas-Schule wünscht allen Karnevalsbegeisterten ein fröhliches Wochenende und jenen, die dem Fasching enteilen, erholsame Tage. - S.H.
Karnevalskonzert mit Dolores Osolio - Musikalisch Italienisch lernen

Karnevalskonzert mit Dolores Osolio - Musikalisch Italienisch lernen

Ereignisse
07.02.2024 - Etwa 200 Kinder und Eltern haben sich heute in unserer Aula zu einem Konzert der besonderen Art eingefunden: Dolores Olioso war der Einladung der Thomas-Schule und des Kulturvereins Italia-Altrove gefolgt und leitete den Schulkarneval an der Blumenthalstraße ein. Das freute uns sehr, denn ihre Lieder sind fester Bestandteil unseres Italienischunterrichts und wurden von unseren Kindern daher lauthals mitgesungen. Ihr Repertoire ist groß und die Auswahl der mitgebrachten Lieder war bewusst so gestaltet, dass alle Gäste mitsingen konnten, vom Muttersprachler bis zum Erstlerner. Auf dem Konzert durften wir auch den Leiter des Schulbüros/Ufficio Scuola des Generalkonsulats in Köln begrüßen, Dr. Alessandro Bonesini. Zudem möchten uns bei den Verlegern Giuseppe und Anna Giambusso und Cosimo Bellanova (Vestfalia e.V.) bedanken, die uns bei den Vorbereitungen für das Konzert unterstützt haben. Dolores Olioso begeisterte ihr Publikum und wird uns hoffentlich bald wieder besuchen. - S.H.
Safer Internet Day 2024

Safer Internet Day 2024

Ereignisse
29.01.2024 - Jährlich, am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats, findet der Safer Internet Day statt, ein wichtiger Tag für alle, die sich für Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche engagieren. Auch der Thomas-Schule liegt das Thema am Herzen! Daher beteiligen wir uns am 06. Februar zum vierten Mal mit einem online Info-Abend für Eltern an dem Aktionstag. Denn Medienerziehung kann nur gelingen, wenn Schule und Elternhaus zusammenarbeiten. Nach wie vor findet ein wesentlicher Teil der Mediennutzung von Schülerinnen und Schülern im privaten Bereich statt. Daher sind Eltern wie Lehrkräfte auch mit Blick auf den Medienumgang wichtige Vorbilder und Ansprechpartner für die Kinder.  Im Rahmen unsere Infoabends werden verschiedene Themen rund um die Medienerziehung zu Hause besprochen. Smartphones, Apps & Co sind tägliche Begleiter im Alltag von Kindern. Sie bieten vielfältige Funktionsmöglichkeiten, aber auch Herausforderungen. Damit Eltern ihren Kindern dabei helfen können, sicher mit den Alleskönnern umzugehen, werden im Rahmen unseres Infoabends Tipps und Handlungsempfehlungen gegeben. Unterstützt werden wir dabei durch eine Referentin der Landesanstalt für Medien NRW. Der Info-Abend richtet sich insbesondere an Eltern deren Kinder die 3. und 4 Klassen besuchen und startet online um 19:30 Uhr. - S.H.
Weihnachtszirkus "Rote Mütze"

Weihnachtszirkus "Rote Mütze"

Ereignisse
20.12.2023 - Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien „gastierte“ der Weihnachtszirkus unserer Theater-AG in unserer Turnhalle. Die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler präsentierten ein buntes Programm, das das Publikum zu tosendem Applaus hinriss. Watschelnde Pinguine, dressierte Rentieren, jonglierende Schneeflocken, geschickte Artisten, streitende Weihnachtsmänner, wütende Weihnachtsbäume, Feen und Engel waren dort zu sehen. Das kurzweilige Programm begeisterte die Kinder aller Jahrgangsstufen und auch ihre Eltern, die bei der Generalprobe am Vorabend dabei waren. Wir danken Herrn Kievel, der unsere Theater-AG mit großem Engagement leitet und die Show mit Gitarre und Gesang musikalisch untermalte. S.H.      
Weihnachtsbaum der Thomas-Schule prämiert

Weihnachtsbaum der Thomas-Schule prämiert

Ereignisse
19.12.2023 - Im Rahmen der Aktion „Kinder schmücken Tannenbäume“ bekamen unsere Schülerinnen und Schüler vor einigen Wochen die Gelegenheit, einen Weihnachtsbaum vor dem Rathaus zu gestalten. Der mit viel Hingabe in der OGS gebastelte Baumschmuck gefällt offenbar nicht nur uns, sondern auch zahlreichen Besucherinnen und Besuchern des Weihnachtsmarktes. Daher besuchte uns am Montag eine Delegation des Unternehmens D-Live, ein Tochterunternehmen der Stadt Düsseldorf, das den Weihnachtsmarkt veranstaltet, um die kreative Arbeit unserer Schülerinnen und Schüler zu würdigen. Denn der von ihnen liebevoll gestalte Weihnachtsbaum belegte den ersten Platz bei einer Online-Umfrage. Unter tosendem Applaus ihrer Eltern wurde den Kindern ein Erinnerungsbild und 200 Euro Preisgeld überreicht. Dafür bedanken wir uns herzlich! Im neuen Jahr entscheidet dann unser Schülerparlament, was mit dem Geld geschehen wird.   Der Weihnachtsbaum ist noch einige Tage auf dem Handwerkermarkt vor dem Rathaus zu bestaunen. Ein Besuch lohnt sich!
Autorenlesung an der Thomas-Schule

Autorenlesung an der Thomas-Schule

Ereignisse
02.12.2023 - Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest. Jedes Jahr am dritten Freitag im November nimmt auch die Thomas-Schule an der Aktion teil und gestaltet für ihre Schülerinnen und Schüler einen stimmungsvollen Tag, der ganz im Zeichen des Buches steht. In diesem Jahr freuten sich die Thomaner ganz besonders, denn sie bekamen Besuch von drei Autoren, die ihnen aus ihren Büchern vortrugen. Abenteuerlich, lustig und spannend waren die Geschichten, die Petra Postert, Ulf K. und Christian Matzerath präsentierten. Obendrein erfuhren die Kinder viel Interessantes darüber, wie die drei arbeiten und auf die Ideen für ihre Geschichten kommen. Wir bedanken uns auch auf diesem Wege noch einmal für den inspirierenden Besuch! Die Bücher, aus denen vorgelesen wurde, finden sich übrigens ab sofort in unserer Bücherei. Auch dafür bedanken wir uns herzlich bei unseren Gästen! Am Nachmittag folgte dann italienische Kinderliteratur: Gemeinsam mit Italia Altrove lud die Thomas-Schule in die Aula ein, wo das appuntamento della lettura eröffnet wurde, das nach vielen lebendig vorgetragenen Geschichten mit einer traditionellen „merenda" abschloss. Phantasievolle Geschichten, inspirierende Begegnungen, geselliges Miteinander und Gaumenfreuden; schöner kann ein Vorlesetag kaum sein. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Vorlesetag 2024!  S. H.   Neu in unserer Bücherei: Petra Poster: Das Jahr als die Bienen kamen, Nebenan die Wildnis Ulf  K.:  Alan C. Wilder 1: Die Brücke der toten Hunde, Der Friedhof auf dem Hügel der Elfen Christian Matzerath: Der Frosch bellt MÄÄH!, Das Supertalentier  
Laternenausstellung 2023

Laternenausstellung 2023

Ereignisse
08.11.2023 - Auch in diesem Jahr bastelten unsere Kinder wieder wunderschöne Laternen für den Martinszug der Derendorfer Jonges. Die vielen bunt gebastelten Lampions begeisterten die Besucher unserer Laternenausstellung. Zu bestaunen waren nicht nur die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler der Thomas-Schule sondern auch Laternen der Kinder der Kita des Familienzentrums Metzerstraße. Eine bunte, leuchtende Mischung verschiedenster Laternenformen sorgte für eine gemütliche Atmosphäre und strahlende Augen bei den jungen Künstlerinnen und Künstlern. Dank des Fördervereins und der Elternpflegschaft, durften sich die Besucher zudem über heißen Kakao und andere Leckereien freuen. (S. H.)
Pauls Lesezeichen in der "Siegerelf"

Pauls Lesezeichen in der "Siegerelf"

Ereignisse
06.11.2023 - Der November steht an der Thomas-Schule ganz im Zeichen des Buches! Der Bundesweite Vorlesetag steht vor der Tür und wir lesen uns Zentimeter für Zentimeter auf unseren Bücherturm. Gerade an verregneten Herbsttagen gibt es doch nicht Schöneres, als in einem guten Buch zu schmökern. Da freut es uns ganz besonders, dass es unser Paul aus der Klasse 4a mit seinem sportlich gestalteten Lesezeichen in die "Siegerelf" der „Düsseldorfer Leseband(e)“ geschafft hat. Bei dem Wettbewerb, der im Rahmen des Düsseldorfer Lesefestes stattfand, galt es "Einmerker" zum Thema Fußball-Europameisterschaft 2024 zu gestalten. Über 700 kreative Lesezeichen wurden eingesandt. Trotz starker Konkurrenz konnte Paul mit seinem farbintensiven Buchzeichen die Jury überzeugen. Fürs Siegertreppchen hat es letztendlich nicht mehr ganz gereicht, aber wir sind stolz darauf einen Thomaner in der "Siegerelf" zu haben.   Zum 15. Mal wird im November das Düsseldorfer Lesefest begangen, welches durch das ehrenamtliche Netzwerk „Düsseldorfer Leseband(e)“ organisiert wird, in dem sich die Landeshauptstadt, die Stadtbüchereien, einige Buchhandlungen, das Netzwerk „Düsseldorf liest vor“ sowie die Unternehmerschaft mit der „Stiftung Pro Ausbildung“ engagieren. Für den großen Einsatz bedanken wir uns herzlich! (S. H.)  

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: