29.11.2018 - Unter dem Motto „Jugend checkt Düsseldorf“ hat das Schülerparlament der Thomas-Schule den Spielplatz am Spichernplatz untersucht und dabei „tolle“ und „blöde“ Orte identifiziert. Besonders schlecht schnitt dabei der Wasserstrahl des Wasserspielbereiches ab, denn der spritzt den Kindern zu sehr in alle Richtungen. Beim Hangel-Parcour hingegen waren sich alle Kinder einig, dass das ein toller Ort ist.

Die aus der Exkursion entstandene Fotodokumentation wurde am 14. November im Rahmen einer Kinder- und Jugendversammlung des Stadtbezirkes 1 präsentiert. Dabei diskutierten unsere Klassensprecher/innen ihre Kritikpunkte und Änderungsvorschläge direkt mit den städtischen Verantwortlichen. „Es war schön, dass hier vor allem Kinder zu Wort kamen“, meldete ein Klassensprecher zurück. Die erwachsenen Gäste bekamen Aufgaben mit auf den Weg: z.B. die Entfernung von Graffitis auf den Spielplätzen, ein weiterer Zebrastreifen auf der Tußmannstraße und die Aufstellung von mehr Mülleimern auf den Schulhöfen. 

Aber damit nicht genug – schon checkt das Schülerparlament weiter … dieses Mal nehmen die Klassensprecherinnen  und -sprecher unsere Schule unter die Lupe. Wir dürfen auf die Ergebnisse gespannt sein! (S. Sch.)

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: